Mit dem Technikerabschluss in 2 Jahren zum Bachelor und Ingenieur


An der Wilhelm Büchner Hochschule können Sie sich bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anrechnen lassen. Darunter fallen auch staatliche und öffentlich-rechtliche Abschlüsse. Ihr Vorteil: Sie verkürzen hierdurch Ihre Studienzeit und verringern entsprechend Ihre Studiengebühren.

Die Abschlüsse des PFFH-Technikums – Staatlich geprüfte/r Maschinentechniker/in, Staatlich geprüfte/r Elektrotechniker/in und Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in – können pauschal auf ein Bachelor-Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule angerechnet werden.

Entscheiden Sie sich z.B. für ein Studium im Fach Wirtschaftsingenieurwesen Produktion (Bachelor of Engineering), besteht die Möglichkeit, die Studienzeit von 7 auf 4 Semester zu verkürzen!

Absolventen der Ingenieur-Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Engineering sind nach den geltenden deutschen Ingenieursgesetzen berechtigt, die geschützte Berufsbezeichnung Ingenieur/Ingenieurin zu führen.

Aussagen erfolgreicher Absolventen

„Der Lehrgang kombiniert Fernstudium und Präsenzunterricht. So konnte ich Studium und Beruf optimal vereinbaren. Auch als ich beruflich insgesamt acht Monate im Ausland war. Geholfen haben mir auch die Dozenten, die jederzeit für Fragen da waren.“

Tuncay Güngörmez
Staatlich geprüfter Mechatroniktechniker

„Als ausgebildeter Industriemechaniker bin ich sehr an Technik interessiert. Am PFFH-Technikum konnte ich mich neben meinem Job weiterbilden. Die Kombination aus Fernstudium und Präsenzphasen, der gute Kontakt zu Dozenten und Mitstudierenden sowie die tolle Unterstützung haben mich sehr motiviert.“

Janek Weywer
Staatlich geprüfter Maschinentechniker

Fordern Sie jetzt Ihre Gratis-Infos an.

Studienhandbuch - Flyer

Wir sind für Sie da:

  • Studienberatung
  • Infoveranstaltungen

gebührenfrei unter:

0800 806 77 77

MO. bis Fr. 8.00 bis 20:00 Uhr und
SA. 10:00 bis 15:00 Uhr